Gegend um Tenuta Madonnina

Hier finden Sie alle Informationen über die Umgebung von Tenuta Madonnina.

Hier finden Sie alle Informationen über die Umgebung von Tenuta Madonnina und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.
Das Dorf Castiglione di Sicilia, das den Blick von Ihrem Ferienhaus bestimmt, mit dem Gole d’Alcantara, dem Ätna und Taormina.

Weitere allgemeine Informationen zu anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten in Sizilien und dem Klima.

Castiglione di Sicilia

Von Ihrem Ferienhaus aus können Sie das (Wein-)Dorf Castiglione di Sicilia sehen.

Von Ihrem Ferienhaus aus können Sie das Dorf Castiglione di Sicilia sehen. Es lohnt sich auf jeden Fall, dieses Dorf mit dem Prädikat „Borghi più belli d‘ Italia“ zu besuchen, Castiglione di Sicilia liegt auf einer Felsen im Alcantara-Tal und wurde von den Griechen gegründet, wer Verstärkungen bauten .
Castiglione di Sicilia wurde unter den Normannen und den Hohenstaufen zur Königsstadt. Der mittelalterliche Straßenplan ist noch völlig intakt. Es lohnt sich auf jeden Fall, dieses Dorf mit seinem Schloss (täglich geöffnet) und 20 Kirchen zu besuchen. Der Blick auf den Ätna und die Täler, die ihn umgeben, ist atemberaubend.

Nicht weit vom Dorf entfernt befindet sich die Gole d’Alcantara, oder die Alcantara-Schlucht. Die Schlucht durch das fließende Wasser des Alcantara-Flusses ist in schwarze Basaltfelsen gehauen. Eine faszinierende und spannende Attraktion für Groß und Klein.

Der Fluss Alcantara und die Byzanthijnse-Kapelle sind nur wenige Gehminuten von Tenuta Madonnina entfernt und wir verlassen gerne die Wanderwege, die zum Ort führen.

Ätna

Der Ätna ist der größte noch funktionierende Vulkan Europas und bestimmt die Sizilianische Landschaft.

Ätna

Der Ätna ist der größte noch funktionierende Vulkan Europas und bestimmt die Sizilianische Landschaft. Der „Parco dell ‚Etna“ ist ein geschütztes Naturgebiet mit einer Fläche von 58.000 Hektar. Die vulkanischen Vorkommen im Flachland rund um den Ätna machen den Boden dort sehr fruchtbar. Unter den 1000 Metern wachsen Mandeln, Oliven, Trauben, Zitrusfrüchte und alle Arten von Gemüse.

Jeep-Tour von Tenuta Madonnina

Diese sehr beliebte Tour ist für unsere Gäste jeden Alters geeignet.Lokale  Reiseführer Francesco und Alfio holen Sie mit einem 4-wheeldrive Landrover Jeep an der Rezeption von Tenuta Madonnina ab, um eine wunderbare Fahrt zum Piano Provenzana zu machen. Über Pendelspuren geht es hinauf zum Ragabo, wo eine Vulkahöhle besichtigt wird. Über die „Straße ins Nirgendwo“ und nach begegnen mehreren Schafherden geht es in Richtung Ätna Nord (1.800 Meter).

Hier gibt es im Winter die Seilbahn und Schlepplifte zum Skifahren und im Sommer ist dies der Endpunkt, wo die normalen Autos kommen können. Die Guides gehen von hier aus mit Gästen zu Fuß bis zu verschiedenen Kratern aus dem Jahr 2002. Dies war der letzte größere Ausbruch auf der Nordseite, bei dem mehrere Hotels, Schlepplifte und andere Einrichtungen verwüstet wurden. Die begeisterte Erklärung und die unermüdliche Liebe zum Ätna dieser Guides sind eine sehr wertvolle Ergänzung zu diesem Ätna-Besuch.

Wenn die Gäste der Tenuta Madonnina den Ätna auf der Nordseite besuchen wollen, kann dies über die Dreiviertelstrecke von Linguaglossa über Mareneve und die schönen Kiefernwälder nach Piano Provenzana gehen. Hier können Sie einen Ausflug mit einem STAR-Reisebus machen. Wie hoch die Exkursion verläuft, hängt vom Niveau von „Mongibello Etnea“ ab (wie der Ätna im lokalen Dialekt genannt wird). Die Exkursion ist in der Zeit vom 1. Mai bis 1. Oktober möglich. Weitere Informationen über die letzte große Eruption von 2002 finden Sie in diesem Film
.

Eine weitere beliebte Reise ist die von Zaffarana ins Vale de Buove , die spektakuläre Schlucht, die durch den Ausbruch von 1992 entstanden ist. Das ist auch das Gebiet, in dem es vor kurzem auch zu Ausbrüchen und dem Erdbeben gekommen ist.
Die Fahrt zu den großen Kratern an der Spitze ist eine Herausforderung für jeden Wanderer!

Circumetnea

Die Züge der Ferrovia Circumetnea umkreisen eine Straße hinauf auf die Hänge des Ätna. Die Passagiere sehen abwechselnd kahle Stücke aus schwarzer Lava und üppiger Vegetation. Der Zug fährt vom Bahnhof Catania-Borgo ab und ist mit der U-Bahn, die von Catania CS abfährt, leicht zu erreichen. Viermal am Tag wird der Kreis um den Ätna nach Riposto zur Endstation gefahren. Das alles mit einer Geschwindigkeit von etwa dreißig Kilometern pro Stunde, so dass der historische Zug die mehr als hundert Kilometer in fast vier Stunden fährt. Der herrliche Blick auf die terrassenförmigen Weinberge, die Mandel-und Haselnusshaine und natürlich auf den Vulkan selbst lohnt sich. Ein Ticket kostet etwa 10 Euro,-.
Weitere Informationen: www.circumetnea.it

Ätna-Dörfer

Linguaglossa

Linguaglossa ist das größte Dorf am nordöstlichen Hang des Ätna und Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge zum Krater und zu den Skipisten. Der Name leitet sich von einem Lavastrom aus dem 17. Jahrhundert ab, der Lingua Glossa (Zunge) genannt wurde. Die Straßen sind mit Lava gepflastert und die Häuser haben schmiedeeiserne Balkone ordentlich und schöne Wandmalereien.

Randazzo

Randazzo liegt 765 Meter über dem Meeresspiegel und ist in Lavastein gebaut. Diese Stadt liegt am nächsten an den Kratern des Ätna, wurde aber nie von einem Lavastrom getroffen. Möchten Sie essen? Wir möchten Ihnen einen der vielen Ristorante empfehlen, bei dem die Großmutter oft die Kochin ist und die die köstlichsten Sizilianischen Regionalgerichte und Spezialitäten auf dem Tisch herstellt!

Bronte

Die Stadt Bronte, die sich auf einem Terrassenhang aus Lavastein befindet, wurde von Charles Five gegründet, der die Bevölkerung in der Region um Randazzo konzentrieren wollte. Bronte ist am besten bekannt für seine Pistazienüsse.
Im Oktober sind die berühmten Ernte-und Pistazienfeste hier.

Taormina

Taormina ist ca. 35 km entfernt von dem Weingut und ist einer der bekanntesten touristischen Orte von Sizilien.

Taormina, etwa 35 Kilometer von unserem Weingut, wird auch die Perle der ionischen Küste genannt. Ein Besuch in der Stadt, in der die G7-größten Weltführer ende Mai 2017 ihr Treffen abgehalten haben, ist ein Muss!

Es ist auch eines der bekanntesten Touristenziele in Sizilien. In der hohen Küstenstadt herrscht immer wieder reges Treiben. Wegen des wunderbaren Mikroklimas liegt die Temperatur hier nie unter 15 Grad.

Sehenswert ist das griechische Theater. Zum Einkaufen ist Taormina ein Paradies mit der angenehmen Einkaufsstraße Via Umberto, in der sich die Geschäfte mit schönen, luxuriösen Designermarken befinden. Natürlich die schönen Strände von Isola Bella und Mazzaro für die Entspannung am Meer, eine schöne Ergänzung zu einem Besuch in Taormina.
Ansehen dieser Film für einen ersten Eindruck von Taormina.

Wenn Sie in Taormina ankommen, können Sie auch 5 Kilometer weiter zum felsigen Dorf Castelmola fahren. Ein schönes kleines Dorf mit der Ruine eines mittelalterlichen Schlosses und der schönsten Aussicht der Welt auf dem italienischen Festland. Vor allem bei Sonnenuntergang!

Nördlich von Taormina und Letojanni gibt es eine Reihe von schönen Bergdörfern, von denen aus Sie auch einen schönen Blick auf Kalabrien haben. Auch die historischen Dorfkerne und ihre Bewohner sind einen Besuch wert.

Die Dörfer Forza d’Agrò und Savoca sind berühmt für die „Gotfather films“. Das wunderschön oberhalb von Sant’Alessio gelegene Forza d’Agrò ist gegen die Felsen gebaut und die alte Burg ist die Attraktion. Sávoca liegt eher im Landesinneren und ist bekannt für die „Bar Vitello“ (heute kleines Museum).
Dieses Dorf ist wieder in den alten Zustand zurückgebracht worden und hier wohnen jetzt  vielen Künstlern und LIebhaber des Lebens .

Sizilien

Sizilien hat so viel zu bieten, dass man nicht alles sehen kann. Einen kleinen Überblick geben wir hier.

Urlaub in Sizilien

Sizilien hat so viel zu bieten, dass es unmöglich ist, alles auf dieser Seite zu nennen. Natürlich beraten wir unsere Gäste mit der schönen Stadt Siracuse, dem Porceleinstadt Caltagirone, dem fantastischen Tal der Tempel in Agrigento, den berühmten Mosaiken in Piazza Armerina, der schillernden Kathedrale in Monreale und dem berühmten griechischen Tempel in Segesta.

In unseren Informationen oben oben beschränken wir uns jedoch auf Sehenswürdigkeiten in einem Radius von etwa 30 Kilometern um Tenuta Madonnina.

Bei der Ankunft auf dem Weingut finden Sie eine umfangreiche Informationsbuch mit verschiedenen Vorschlägen für alle Sehenswürdigkeiten in Sizilien. Alessandro, unser sizilianischer/niederländischer Gastgeber, kann Ihnen auch umfassende Informationen über was alles Sie während Ihres Aufenthaltes auf Tenuta Madonnina nicht verpassen sollten.

Sehenswürdigkeiten

Gole d’Alcantara-20 km-27 Minuten

Etna Nord-25 km-41 Minuten

Taormina-38 km-45 Minuten

Riviera di Cyclopi-55 km-1 Stunde

Ätna Sud-51 km-1 Stunde und 5 Minuten

Milazzo (Eoische Inseln)-115 km-1 Stunde 45 Minuten

Siracusa-120 km-1 Stunde 35 Minuten

Caltagirone -100 km-2 Stunden

Cefalú (via Auto Baan Messina)-158 km-2 Stunden 16 Minuten

Agrigento-220 km-3 Stunden

Palermo (über Catania)-300 km-3 Stunden 15 Minuten

Trapani (via Catania-Palermo)-350 km-4 Stunden 15 Minuten

Haben Sie eine Frage, oder möchten Sie direkt buchen?

Bitte nutzen Sie das Online-Formular, senden Sie eine Mail oder rufen Sie uns direkt an.
+31 6 2393 8386info@tenutamadonnina.nl